<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1535477080084760&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

E-Mail-Marketing: Thema für den nächsten Newsletter gesucht?

feature image

Wissen Ihre Bestandskunden überhaupt, dass Sie eine App haben? Wenn die Anzahl Ihrer App-Downloads kleiner als die Anzahl Ihrer bestehenden Kunden ist, dann gibt es auf jeden Fall noch Optimierungspotential! Wenn Sie gar nicht wissen, wie viele App-Downloads Sie aktuell haben, dann sollten Sie unbedingt mal wieder in Ihrem Shopgate-Admin vorbeischauen. Hier finden Sie alle relevanten Zahlen.

Ein schneller und direkter Weg, um Ihre App bei Ihren Bestandskunden bekannt zu machen, ist Ihr Newsletter. Wir zeigen Ihnen, was unbedingt in Ihrer nächsten Ausgabe drin sein sollte und geben Ihnen praxisnahe Tipps (und eine kostenlose Vorlage!) zum direkten Einsatz. So generieren Sie nicht nur zusätzliche Downloads ohne App-Marketing-Budget, sondern machen zugleich auch mehr Umsatz mit Ihren bestehenden Kunden. Denn die App ist ein Kundenbindungsinstrument, das dazu führt, dass Ihre Kunden häufiger und vor allem mehr einkaufen!

Das sollte in Ihrem Newsletter drin sein

Die klassischen W-Fragen zu stellen, klingt zwar nach einem alten Hut, aber am Ende kommt man so einfach und effizient ans Ziel:

  • Was bringt Ihrem Kunden die App?
    Es gilt Mehrwerte zu kommunizieren. Ihr Kunde muss einen Anreiz haben, Ihre App herunterzuladen. Dazu können geldwerte Vorteile, wie exklusive App-Gutscheine, sinnvolle Services, wie Push-Nachrichten zur Kommunikation von Aktionen, oder spannender Content, wie Lookbooks zu den neusten Trends, gehören.
  • Wie kommt der Kunde an die App?
    Call-to-Action-Elemente sind hier das entscheidende Stichwort. Seperate Links zum Google Play Store und zum App Store sind ein Muss, damit der Kunde Ihre App direkt herunterladen kann. Das macht für ihn den Zugang und für Sie die Auswertung der Conversion einfach.
  • Wann informiere ich den Kunden am Besten? Den richtigen Zeitpunkt wählen
    Der richtige Zeitpunkt ist entscheidend. Am besten ist es, wenn Sie Ihren Kunden mobil erwischen. Zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit in der Bahn. Da hat er Zeit zum Stöbern und kann sich die App direkt herunterladen.

Das Prinzip sollte klar sein. Und für alle, die keine Zeit und/oder Lust auf Fragen und Antworten haben, folgt hier ein Musterbeispiel, das einfach übernommen werden kann. 😃

Shopgate_Newsletter_Template.png

Newsletter Template PDF-Download

Tipp zum Schluss

Um Interessenten und Kunden Ihres Online-Shops über Ihre Shopping App zu informieren, können Sie die Apple iTunes und Google Store Badges in allen Ihren E-Mails einbinden. Das sollte in den Signaturen regelmäßiger Newsletter und Service-Emails erfolgen. 

 

Marketing Tipp der Woche

Ilka Großecappenberg

Autor: Ilka Großecappenberg

Ilka Großecappenberg ist die Marketing-Strategin bei Shopgate. Den E-Commerce Markt mit seinen Trends und Entwicklungen stets fest im Blick gibt sie Online-Händlern hilfreiche Tipps und Tricks rund ums Mobile Marketing. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Offline- und Online-Kommunikation, dreht sich für sie alles ums richtige Targeting.

Kostenlose News über Mobile Commerce erhalten und immer auf dem Laufenden bleiben!

Jederzeit abbestellbar!